Jugend debattiert am Humboldt-Gymnasium

Eine Demokratie braucht fähige Bürger. Bürger, die kritische Fragen stellen, die ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer fair und sachlich auseinandersetzen, die zuhören und über den eigenen Horizont hinaus blicken.
Wer debattiert, lernt und trainiert dieses gleichermaßen.
(nachzulesen auf www.jugend-debattiert.de)
Im Wettbewerb wird nach festen Regeln debattiert. In der Einführungsrunde hat jeder der 4 Debattanten 2 Minuten Zeit, auf seiner zugelosten Position (Pro1, Pro 2, Contra 1 oder Contra 2) seinen Standpunkt klar darzulegen. In der sich anschließenden Freien Aussprache werden 12 Minuten lang Pro- und Contra-Argumente, Maßnahmen und Vorschläge diskutiert.
Schließlich hat jeder der Debattanten in der Abschlussrunde noch einmal Gelegenheit, die Ergebnisse der Debatte zu bündeln und zu bewerten. Hierfür bleibt allerdings für jeden der Teilnehmer nur 1 Minute Zeit. Die Themen der Debatten werden 10 Tage vorher bekannt gegeben. Welche Position (Pro oder Contra) die Debattanten vertreten müssen, erfahren sie am Wettbewerbstag.

Jugend debattiert am Humboldt- Gymnasium heißt:

  • ALLE Schüler*Innen der Klassenstufe 8 lernen im Deutschunterricht das Format Jugend debattiert kennen
  • im Deutschunterricht und anderen Unterrichtsfächern üben die Schüler*Innen das Debattieren
  • Ablauf und Regeln von Jugend debattiert werden so gefestigt und verinnerlicht
  • innerhalb der Klassen 8-11 finden im Zeitraum von September bis Ende November die Klassenwettbewerbe, in denen die Klassensieger ermittelt werden, statt
  • Anfang Dezember treffen die Klassensieger der Sek I und Sek II im Schulwettbewerb Jugend debattiert am Humboldt- Gymnasium aufeinander und debattieren in 2 Runden 2 Streitfragen
  • die 4 Gewinner der Sek I und Sek II treten Anfang Februar im Regionalverbundwettbewerb gegen die Schulsieger der anderen Weimarer Gymnasien an

Ansprechpartnerin

A. Hofmann
(Schulkoordinatorin Jugend debattiert)
a.hofmann@humboldt-weimar.de

weitere Informationen zu Jugend debattiert finden Sie auf der Homepage:
www.jugend-debattiert.de