Pauline zur Vorsitzenden der Kreisschülervertretung für Gymnasien gewählt

Paulina Heckwolf aus dem Kurs 11K1 wurde zur neuen Vorsitzenden der Kreisschülervertretung für Gymnasien in Weimar und Mittelthüringen gewählt.

Die Kreisschülervertretung wird alle zwei Jahre von den Schulsprecher:innen der Gymnasien und den Kreisschulsprecher:innen von den Landkreisen in Mittelthüringen bestimmt und besteht aus drei Vertreter:innen. Die Aufgaben der Kreisschülervertretung für Gymnasien ist die Interessenvertretung der Schüler:innen sowie der Austausch und die Unterstützung der Schülervertretung an den Schulen. Außerdem wurden neue Mitglieder für den Jugendhilfeausschuss in Weimar bestimmt. Auch auf dieser Ebene ist Paulina als beratendes Mitglied tätig. Der Jugendhilfeausschuss ist ein beratendes und öffentlich stattfindendes Gremium der Stadt Weimar. Dieses befasst sich u.a. mit aktuellen Problemen junger Menschen und ihrer Familien und schlägt Maßnahmen für die Jugendhilfe vor. Bei Problemen und Anregungen ist Paulina unter der Mailadresse schuelersprecher@humboldt-weimar.de erreichbar.

veröffentlicht von Annett Kircheis am 07.01.2021