Schulschließungen im Januar/ Februar

Regelungen und Umsetzung an unserer Schule

Sehr geehrte Eltern, Schülerinnen und Schüler,

nachfolgend sind die wichtigsten Regelungen für den Januar aufgeführt.

  • Die Winterferien finden vom 25.01.-30.01.2021 statt. Die Halbjahreszeugnisse für die Klassenstufen 5-11 werden am 19.02.2021 ausgegeben. Das Humboldt-Gymnasium bleibt bis 14.02.2021 geschlossen.
  • Das TMBJS nimmt derzeit Abstand von der Benennung eines Termins zur Wiedereröffnung der Schulen.
  • Für die SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 11 findet in der Zeit vom 11.01.-14.02.2021 häusliches Lernen statt. In der Zeit vom 25.01.-29.01.2021 sind Ferien, das häusliche Lernen pausiert.
  • SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12 erhalten Präsenzunterricht in allen Fächern mit erhöhtem Anforderungsniveau. In den anderen Fächern erfolgt weiterhin häusliches Lernen. Im Unterricht muss das Abstandsgebot ständig gewahrt werden, was in der Regel zur Teilung der Lerngruppen führt. Der Stundenplan für die Klassenstufe 12 wird auf der Homepage veröffentlicht.
  • Eine Notbetreuung wird für Kinder der Klassenstufen 5/6 angeboten. Hier muss nachgewiesen werden, dass aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe eine Betreuung des Kindes nicht möglich ist und Sorgeberechtigte zum zwingend für den Betrieb benötigten Personal in der Pandemieabwehr bzw. -bewältigung oder zu Bereichen erheblichen öffentlichen Interesses gehören. Zum Nachweis genügt eine Bescheinigung des Arbeitgebers für ein Elternteil (Formular auf den Seiten des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.) Die Anmeldung zur Notbetreuung muss bis spätestens 12:00 Uhr am Vortag im Sekretariat erfolgen.
  • Eltern bzw. Sorgeberechtigte können für den bisher vorgesehenen Zeitraum der Winterferien (08.02.-12.02.2021) einen Antrag auf eine erforderliche Beurlaubung für ihre schulpflichtigen Kinder stellen. Für die Beantragung wird durch das TMBJS ein Formular zur Verfügung gestellt.
  • Es besteht für alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 wie auch für das gesamte Personal die Pflicht, im Unterricht und in der Notbetreuung eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen (Alltagsmasken sind zulässig).

veröffentlicht von G. Siegmund am 29.01.2021