Hockeymädchen zum 5. Mal im Bundesfinale

Die Hockeymädchen der WK III (Jahrgänge 2004 bis 2007) sind zum fünften Mal für das Bundesfinale nominiert.

Jule Aschenbach, Helena Luft, Michelle Große (10C), Michelle Hänseroth (10A), Helena Kösling (9C), Elisabeth Fischer (7B) sowie Mia und Mia (7A) fahren vom 22. bis 26. September nach Berlin. Mit dabei wird auch die erfahrene Spielerin Magdalena Höppner (10C) sein, die die Mannschaft als Juniorcoach unterstützt.
Da in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen von Jugend trainiert für Olympia gefeiert wird, gibt es eine große Eröffnungsveranstaltung mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im geschichtsträchtigen Olympiastadion. Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg und eine schöne Zeit in Berlin.

veröffentlicht von G. Siegmund am 17.09.2019

Feedback

  • 1

    Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.