Handballbronze im Schulamtsfinale der WK IV

Als würdige und faire Gegner für die TGS Sömmerda und die Regelschule Kranichfeld erwiesen sich unsere acht Jungen und zwei Mädchen der WKIV beim Schulamtsfinale „Jugend trainiert für Olympia” am 07.03.19 in der Asbachsporthalle „Am Wimaria Stadion”.

Handball SF 2019, 3. Platz, Foto: D.Germer, 3/2019

Unsere Schule vertraten dabei Kolja Horenburg als zuverlässiger Torhüter, Charlotte Erbse als erfahrene Vereinsspielerin und Spielführerin auf Mitte und Paul Wolfschmidt (beide HSV Weimar) mit guter Abwehrleistung auf links außen, Friedrich Herbst am Kreis sowie Leni Hamrik, Elias Kron, Arthur Günther, Simon Kolodziej, Paul Gutschke (alle 6b) und Oscar Leichsenring (6c). Den Sieg der gegnerischen, körperlich überlegenen Mannschaften konnten unsere Mädchen und Jungen aber trotz Kampfgeist nicht verhindern.
Danke für euren Einsatz!

D. Germer

veröffentlicht von Annett Kircheis am 17.03.2019

Feedback

  • 1

    Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.