Austausch der Klasse 7A nach Bresles

Bresles; 17. Juni 2019 – 21. Juni 2019

In dieser Woche fand der Rückaustausch mit der Klasse aus Bresles, statt welche uns im November schon besucht hatte.
Alva


Montag
Am Montag, dem 17.06.2019, sind wir, die Klasse 7a, um 08:00 Uhr am Parkplatz in Weimar-West aufgebrochen mit dem Motto: „Auf nach Frankreich“.
Wir fuhren 11 Stunden mit 4 Pausen. Die Stimmung war gut, bis wir einen traurigen Film geguckt haben, danach war die Stimmung leicht gedämpft. Aber als die Musik (Malle – Lieder) wieder an war, war die Stimmung wieder gut. Wir kamen um ca. 19:00 Uhr in Frankreich bei den Gastfamilien an.
Karl, Thadeus

Dienstag
Am Dienstag trafen wir uns um 8.00 Uhr in der Schule in Bresles. Dort sahen wir uns die Schule und eine Tanzshow an und nahmen an einem Workshop von Europe direct teil. Anschließend gab es Essen in der Schule. Nun nahm ein Teil von uns an verschiedenen Workshops teil, während die anderen eine Fahrradtour machten. Danach war Ende des Tages und jeder verbrachte den Tag in seiner Gastfamilie.
Annabell und Pia

Mittwoch
Mittwoch trafen wir uns 8:30 vor der Schule. Dort teilten uns die Lehrer in kleine Gruppen auf. Jeder mit seinem/ihrem Austauschschüler. Zusammen erkundeten wir Bresles in Form einer Rallye. 12 Uhr hatten alle Schluss und jeder konnte was mit seinem Austauschschüler machen. Manche gingen zum Beispiel ins Schwimmbad, andere gingen lasern. 18 Uhr trafen wir uns alle wieder, um eine Überraschungsparty zu feiern. Es gab Kuchen, Pizza, Chips, Getränke und Musik, zu der man tanzen konnte. Außerdem haben viele Fußball gespielt. Um 21:00 Uhr fuhren alle wieder mit den Gastfamilien zurück.
Helene, Eylül

Donnerstag
Heute sind wir nach Amiens gefahren.
Dort angekommen, sind wir in die Nähe des Rathauses gelaufen und haben uns da mit einer Reiseführerin getroffen. Diese hat uns ein bisschen über die Stadtgeschichte erzählt. Während dieser Führung sind wir durch die Stadt zur Kathedrale Saint-Leu gegangen. An der Kathedrale hat die Führung aufgehört und wir hatten 1 Stunde Freizeit.
Danach sind wir in den Zoo gegangen und haben eine Rallye gemacht.
Und vom Zoo aus sind wir wieder zum Bus gelaufen und zurückgefahren.
Friederike, Noam, Finn

Freitag
Am Freitagmorgen haben wir uns um 09:30 Uhr vor der Schule in Bresles getroffen. Als wir dann alle angekommen waren, fuhren wir ca. 20 min. nach Beauvais. Dort wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Während die eine Gruppe die Stadt besichtigte, hatte die andere Gruppe Freizeit. Danach haben die Gruppen getauscht. Als beide Gruppen fertig waren, liefen wir gemeinsam durch die Hitze zum Kino, um uns dort Kurzfilme anzuschauen und um Fotos zu machen. Außerdem haben wir uns noch alte Filmrollen angeschaut. Später sind wir wieder nach Bresles gefahren und durften 16:30 nach Hause gehen.
Elise, Jule


Samstag
Am Samstag haben alle den Tag mit ihren Austauschschüler/innen und deren Gastfamilie verbracht.
Viele Schüler/innen waren im Park Saint-Paul (ein Freizeitpark in der Nähe von Bresles). Es waren auch einige im Asterix-Park. Alle waren sehr traurig, als der Tag endete; es waren sehr schöne, unvergessliche Erlebnisse.
Greta, Emilio, Johannes

Sonntag
An diesem Morgen mussten wir früh aufstehen, weil unser Bus schon um 07:00 Uhr abfuhr.
Der Abschied war für die meisten sehr schwer. Die Busfahrt war angenehm, doch es war super heiß.
Viele von uns schauten einen Film, hörten Musik, redeten oder aßen. Die Gastfamilien hatten uns
immer viel Essen mitgegeben. Um 18:30 Uhr kamen wir gesund und munter in Weimar an.
Der Austausch war insgesamt fantastisch, lehrreich und lustig. Wir alle hoffen, dass wir uns nochmal
wiedersehen werden.
Elsa & Amelie

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a, bedanken uns bei den Lehrerinnen Frau Gläser und Frau Delpech, die den Austausch organisiert und uns begleitet haben.

veröffentlicht von Annett Kircheis am 01.07.2019

Feedback

  • 1

    Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.