5. Klassen sehen „Pünktchen und Anton“

Am 21.12.2017 besuchten die 5. Klassen des Humboldt Gymnasiums mit ihren Klassenlehrerinnen das DNT (Deutsches Nationaltheater) in Weimar.

Klasse 5b, Gespräch mit Schauspielern im DNT, Foto: Maxim Kuhlmann

 Wir sahen uns das Familienstück „Pünktchen und Anton“ an. Erich Kästner schrieb diese berührende Geschichte 1931 über das aus wohlhabender Familie stammende Mädchen Pünktchen, das sich mit dem in ärmlichsten Verhältnissen lebenden Anton anfreundet. Mit ihm versteht sie sich besser als mit sonst irgendwem. Anton steht seiner Freundin Pünktchen mit Mut und Tatkraft zur Seite.
Nach der Vorstellung durften wir, die Klasse 5b, den Schauspielern Simone Müller (Pünktchen), Nahuel Häfliger (Anton) und Max Landgrebe (Direktor Pogge) ein paar Fragen stellen.
Es war ein sehr schöner Tag.


von Charlotte Erbse, 5b

veröffentlicht von Annett Kircheis am 22.01.2018

Feedback

  • 1

    Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.